Damals & Heute – Eine Reise durch die Zeit

|| Spinnrad® Historie Teil 3

In den Jahren 2002 bis 2008 wurde Spinnrad® von der Intertee GmbH geführt und bot Handelspartnern wie Endkunden die Möglichkeit, weiterhin die gewohnten Produkte zu beziehen. Anfang 2008 beschloss die Firma jedoch, sich auf ihr wachsendes Kernsortiment zu konzentrieren und verkaufte Spinnrad® an den heutigen Gesellschafter in Bad Segeberg. Seitdem befindet sich hier unser Firmensitz, den wir mit viel Liebe, Herzblut und Engagement betreiben, um Ihnen, unseren Partnern, Kunden und Fans, immer neue Geschichten, aber auch individuelle Problemlösungen bieten zu können.

Vieles wurde in den vergangenen zwölf Jahren bewegt – unsere verschiedenen Online- und Offline-Welten haben sich rasant weiterentwickelt. Mit Ihnen zusammen ist eine kommunikative und interaktive Gemeinschaft entstanden, die uns in unserem Wirken beeinflusst: Sei es im Hinblick auf unseren Webshop, unsere Social Media Plattformen oder unsere Kundenzeitschrift. Für Sie optimieren wir stetig weiter, füllen unseren Blog mit neuen Themen, erweitern unsere Produktinformationen, drehen Videos und lassen Sie als Fans direkt teilhaben und mitwirken.

Unsere größten Bereiche sind weiterhin die Kosmetik zum Selbermachen und die gesunde Ernährung. Doch auch die Fertigkosmetik, unsere Zimtmodelle, der Bereich Haus & Garten sowie das Wasch- und Reinigungskonzept haben unsere lange Firmengeschichte konstant überdauert und finden weiterhin einen großen Zuspruch. Und das nicht nur online –  denn auch vor Ort ist unsere Präsenz gewachsen. Mittlerweile haben wir in Europa ca. 750 Handelspartner in den Bereichen Naturkost- und Reformhäuser, Apotheken, Teeläden sowie noch ursprüngliche Spinnrad® and more Läden. Die zahlreichen Apotheken stellen für uns ein interessantes Vertriebsnetz dar, da jede Apotheke Deutschlands die Möglichkeit hat, unsere Produkte zu beziehen. In der Schweiz gibt es außerdem einen eigenen Webshop sowie Handelspartner in Österreich.

Ein wichtiges Anliegen ist uns, dass Sie bei unseren Entwicklungen mit dabei sind, die Marke  Spinnrad®  und für was sie steht in ihren Alltag einbauen und unsere Produkte mitentwickeln. Eine offene Kommunikation auf Augenhöhe und Transparenz sind dabei für uns das höchste Gut, denn nur so kann Spinnrad® weiterhin fortbestehen. Ihre Loyalität ist uns wichtig, deswegen möchten wir Sie als Markenbotschafter gewinnen und halten – das motiviert uns in unserem Tun. Deshalb lautet unser Motto auch schon seit vielen Jahren: Der Kunde zuerst. Denn nur wenn SIE zufrieden sind, können Sie uns mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Jetzt, in unserem Jubiläumsjahr, haben wir uns viele schöne Aktionen für Sie ausgedacht, um etwas zurückzugeben und DANKE zu sagen, für die vergangenen 50 Jahre und hoffentlich auch mindestens weiterhin genauso viele!

Tu Gutes und sprich darüber!

Wie bereits in den vorherigen Ausgaben angekündigt, möchten wir in unserem Jubiläumsjahr einige regionale Projekte unterstützen, die mit viel Liebe und Einsatz nachhaltig Gutes tun und Unterstützung für Ihre wertvolle Arbeit verdienen.

|| Gesundheit & Wohlbefinden für Gutes – ein passender Ansatz für unser aktuelles Projekt
Der Schmetterlingsgarten ist ein liebevoll geführtes Projekt des NABU Bad Segeberg. Hier schaltet und waltet die ehemalige Apothekerin Ruth Severin mit ihren ehrenamtlichen Helfern bereits seit 1999, als der Garten entworfen wurde. Ins Leben gerufen wurde das Projekt, da die heimische Pflanzenwelt aufgrund von Dünger- und Pestizidauswurf in der umliegenden Landwirtschaft rapide zurückgegangen ist, was den Insekten, in erster Linie den Raupen, die Nahrungsquelle nahm und deshalb auch den Vögeln und Fledermäusen fehlte. Aber auch „saubere“ Gärten, die von Unkraut und vermeintlichem Unkraut befreit wurden, nahmen den Raupen die Nahrungsmittelgrundlage. Die Populationen gingen stark zurück.

In mühevoller Kleinstarbeit werden seit mehr als 20 Jahren 2.000 m² Gartenfläche beackert, besamt und gepflegt, um den Raupen eine neue Lebensgrundlage zu schaffen. Entgegen der Meinung vieler Bürger, Raupen würden im Garten viel Unheil anrichten, ist es tatsächlich so, dass die meisten Arten nur auf eine bestimmte Pflanze spezialisiert sind. Importierte Gewächse und Zierpflanzen werden von ihnen verschmäht. Im Schmetterlingsgarten wurden wieder einheimische Pflanzen angesiedelt und die Artenvielfalt in Flora und Fauna erholte sich und brachte mehr Leben zurück nach Bad Segeberg. Umso trauriger ist es, dass der Schmetterlingsgarten nach diesem Erfolg vor Kurzem wegen Vandalismus geschlossen werden musste. Bevor der Garten wieder geöffnet werden kann, müssen zunächst Pflanzen ersetzt und Zäune repariert werden. Allerdings ist eine Besichtigung zu bestimmten Terminen auch jetzt schon möglich, insbesondere wenn Ruth Severin vor Ort ist. Ein entsprechender Aushang dazu ist gerade in Vorbereitung.

Ohne das Herzblut und die vielen Eigenleistungen der Betreiberin sowie der ehrenamtlichen Helfer wäre die Umsetzung und Fortführung des Projekts nicht möglich. Zwar bekommt der Garten auch viele Gewächse geschenkt, die angepflanzt werden, um den regionalen Arten- und Biotopschutz zu unterstützen, um alles bewerkstelligen zu können, müssen jedoch zusätzlich Geräte geliehen und Material gekauft werden.

Einen kleinen Beitrag können wir alle leisten, in dem wir vermehrt einheimische Gewächse anpflanzen und wachsen lassen sowie nicht jedes vermeintliche Unkraut als Unkraut abtun und entfernen. An dieser Stelle möchten wir ansetzen und einen kleinen Beitrag leisten um mit Spenden den Wiederaufbau dieses regionalen Projektes zu unterstützen.

Im Zuge unseres 50-Jährigen Geburtstages ist ab Juni unser neues Joghurt, Quark & Co. Jubiläums-Set erhältlich und von jedem verkauften Set gehen 5 Euro direkt an den NABU Bad Segeberg.

Helfen Sie mit und gönnen Sie sich oder Ihren Lieben ein Jubiläums-Set, das viele leckere Möglichkeiten bietet! Sie tun damit nicht nur sich und Ihrem Wohlbefinden etwas Gutes, sondern auch dem Schmetterlingsgarten des NABU Bad Segeberg.

Spinnrad® & Kids

Selbermachen, erfahren, erleben, erschnuppern und ausprobieren – kaum eine Altersgruppe ist neugieriger als Kinder und Jugendliche. Auch die Hemmschwelle, Neues auszuprobieren, ohne zu wissen ob es klappt, ist hier weitaus geringer als bei Erwachsenen, die sich schon im Vorfelde überlegen, wie der Plan B oder C aussehen sollte. Daher macht es uns auch immer unheimlich viel Freude, mit Kindern kleinere und größere Aktionen durchzuführen und ihren ansteckenden Feuereifer, gepaart mit blitzenden Augen mitzuerleben.

Ob bei und mit Kunden vor Ort, für Veranstaltungen gesponsert oder als Ideengeber für besondere Anlässe wie Geburtstage – viele schöne Eindrücke sind in den vergangenen Jahren entstanden, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.

|| Die längste Seife der Welt: 30 Meter Seife gießen in Düsseldorf-Benrath

Anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni 2012 war es soweit: Wir waren bei unserem Partner Spinnrad® & more vor Ort und haben mit knapp 50 Kindern aus fünf Kindergärten vor Ort eine beeindruckende 30 Meter Seife gegossen, eingefärbt, beduftet und verziert. Anschließend wurde sie in Stücke geschnitten und verkauft. Der Betrag wurde zum Abschluss der Aktion von Spinnrad® verdoppelt und in gleichen Anteilen den teilnehmenden Kindergärten als Spende überreicht.

Kleine und große Teilnehmer hatten beim kreativen Seifen gießen viel Spaß und der Clown Salvatone Sabbatino hat zwischendurch für 
ordentlich Stimmung gesorgt!

|| Hansetage in Lübeck

Während der Hansetage in Lübeck wurden kleine Kinderdörfer aufgebaut, in denen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit hatten, verschiedene Aktivitäten auszuprobieren. Ob Apfelsaft selbst pressen, Münzen herstellen oder Bestecke schnitzen – dem mittelalterlichen Charme konnten sich auch die Älteren nicht entziehen. Unter der Leitung der Johanniter Jugend erfuhr auch das Johanniter Hospital regen Andrang. Hier konnten nach Herzenslust Cremes, Seifen aus Seifenflocken oder auch Kerzen aus Kerzensand hergestellt werden.

|| Löwen Apotheke Straubing

Auch in der Löwen Apotheke in Straubing hat die Neueröffnung der Spinnrad® Abteilung viele Kinderherzen höher schlagen lassen. Unsere langjährige Mitarbeiterin Ruth Christensen hat vor Ort Seifen gegossen und Kinderlieder gesungen. Damit wurde wieder einmal bewiesen: für Spaß ist Spinnrad® immer zu haben!

|| Beauty-Geburtstag zu Hause

Aber nicht nur bei Veranstaltungen oder Handelspartnern vor Ort geben wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit den Spinnrad® Rohstoffen und Rezepten auseinanderzusetzen. Viele Eltern holen sich mittlerweile auch Anregungen bei uns, um bunte Nachmittage fernab von Kino oder Indoor-Spielplätzen zu gestalten.

Unsere umfangreiche Rezeptauswahl kann so ziemlich jede Altersklasse glücklich machen und in Gesellschaft mit regem Austausch macht alles noch viel mehr Spaß. Wenn jeder am Ende des Tages noch ein selbstgemachtes Gastgeschenk mit nach Hause nehmen kann, umso besser!

Spinnrad® Mitarbeiter im Gespräch

Stefan Niemann

Mitarbeiter Distribution

||    Beschreibe deinen Arbeitsplatz in 3-5 Worten
Überall unterwegs und immer in Kundennähe.

||    Warum arbeitest du gerne bei Spinnrad®?
Weil Spinnrad® ein tolles Team hat und die Produkte Spaß machen. Jeder Tag ist abwechslungsreich und ich lerne täglich Neues dazu. Außerdem darf ich mit tollen Kunden zusammenarbeiten. Das Beste daran: Jeder Kundenbesuch ist anders und macht Freude auf beiden Seiten.
Die Zukunft von Spinnrad® mitgestalten zu dürfen ist ein Privileg, für das es sich lohnt, jeden Tag aufs Neue seine Leistung zu erbringen.

||    Was ist dein Lieblingsprodukt von Spinnrad®?
BaDusch – weil Männer es einfach mögen 😉

Sven Drewlo

Lagermanagement

||    Beschreibe deinen Arbeitsplatz in 3-5 Worten
Das Zentrum der Bestandsführung 😉

||    Warum arbeitest du gerne bei Spinnrad®?
Bei Spinnrad® wird Teamarbeit noch großgeschrieben. Es macht Spaß jeden Tag zu sehen, wie wir alle in verschiedenen Bereichen ein großes Ziel verfolgen und erreichen:
Kunden glücklich zu machen und neue Kunden für uns begeistern zu können.

||    Was ist dein Lieblingsprodukt von Spinnrad®?
LaBiDa L+ Joghurt Kulturen

Ruth Christensen

Kundenservice

||    Beschreibe deinen Arbeitsplatz in 3-5 Worten
Ich bin das lebende Spinnrad® Lexikon.

||    Warum arbeitest du gerne bei Spinnrad®?
Seit über 25 Jahren bin ich bereits mit den Spinnrad® Produkten verbunden. Egal ob im Verkauf, bei Kunden oder bei der Entwicklung von neuen Produkten und Rezepten – ich finde es wundervoll, sich mit den Produkten und der Vision des Unternehmens identifizieren zu können und über die Jahre die Hingabe und das Zukunftsdenken mitgestalten zu können.

||    Was ist dein Lieblingsprodukt von Spinnrad®?
Hyaluronsäure

Schlagworte: Geschichte, Spinnrad, Tu Gutes